Bauabrechnung Kurzreferenzen

Großprojekte

  • Großprojekt Stuttgart–Ulm Stuttgart 21, PFA 1.5, Bauüberwachung 
(seit 11/ 2015)
    Kunde: Pöyry Deutschland GmbH
    Bauabrechnungen im Rahmen der Bauüberwachung des Planfeststellungsabschnitts 1.5 des Bahnprojektes Stuttgart 21
    Rechnungsprüfung (iTWO)
  • Nahversorgungszentrum „VIVA“, Baierbrunnerstraße, München (2014)
    Kunde: Baresel GmbH
    Bruttogeschossfläche Gesamt: 20.000 m²
    Architekten: Brückner München
    Mengenermittlung und Aufmaßprüfung. Gewerke: Innenausbau Trockenbau, Decken, Böden
  • „Pariser Höfe“ am Pariser Platz, Stuttgart (2012 – 2013)
    Kunde: Baresel GmbH
    Bruttogeschossfläche (Wohnen):     ca. 23.800 m²
    Mengenermittlung und Aufmaßprüfung. Gewerke: Innenausbau Trockenbau, Decken, Böden, Malerarbeiten, Heizungs- und Kühlanlagen
  • BAB A 8 Ulm – Augsburg (Bietergemeinschaft Bau, 07/ 2009 – 12/ 2010)
    Kunde: Pöyry Deutschland GmbH
    Sechsstreifiger Ausbau der Autobahn A 8 zwischen Ulm und Augsburg auf einer Länge von 60 km, davon 41 km Ausbau mit 4 Anschlussstellen, 3 PWC-Anlagen, 40 Ingenieurbauwerken, 8,7 km Lärmschutzwände, Entwässerung und Landschaftsbau
    Erstellung des Leistungsverzeichnisses (ARRIBA), Mengenermittlung
  • Bauüberwachung Landesmesse Baden-Württemberg (ProNM, 2004 – 2008)
    Kunde: Pöyry Deutschland GmbH
    Der Auftrag umfasst die Bauüberwachung der Äußeren Verkehrserschließung der Neuen Messe. In 3 Vergabeeinheiten mit ca. 39 MIO€ Bausumme werden 2 Stahlbetonverbundbrücken von je rd. 100 m Länge über die BAB A 8, zwei Tunnel (ca. 470 m und 180 m) in Rahmenbauweise mit anschließenden Trogabschnitten, ein Überwerfungsbauwerk als Rahmenbauwerk  mit Galerieabschnitten  sowie insgesamt 3 Unterführungsbauwerke für kreuzende Gewässer in Auftrag gegeben. Die Umverlegung und Neuanlage einer Landesstraße, der privaten Flughafenrand- und -entlastungsstraße sowie die Ein- und Ausfädelungsrampen für die AS Messe Nord und AS Messe Süd belaufen sich auf ca. 12 km Streckenlänge. An 2 Stellen wird die BAB A 8 mittels Rohrvortrieb für die Neuanlage von Entwässerungssammler gekreuzt. Für die Verkehrsleittechnik und die gesamte Messeentwässerung, auch des Inneren Messeumgriffes, werden in insgesamt 5 Teillosen Tiefbauarbeiten erbracht
    Abrechnung von Ingenieurleistungen, Rechnungsprüfung (ARRIBA), Nachtragsmanagement, Mengenermittlung, Planmanagement, EDV-Administration

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Skip to toolbar